Vic-3D Stereomikroskop

Das Vic-3D Mikroskop-System ist eine neue Ergänzung zu der bestehenden Vic-3D Produktionsreihe. Vic-3D Micro ermöglicht eine genaue Verschiebungs- und Dehnungsmessung bei starker Vergrößerung.

HintergrundStereomikroskop2

In den letzten Jahren stieg die Popularität der dreidimensionale Bildkorrelation (DIC) für die Dehnungsmessung stark an, aufgrund der hervorragenden Genauigkeit, der Rubustheit und einer einfachen Bedienbarkeit. Allerdings werden 3D Messungen von Proben mit sehr kleiner Geometrie äußerst schwierig. Der Grund hierfür liegt in der Tiefenschärfe, die nicht ausreicht, wenn zwei Kameras mit unterschiedlichen Betrachtungswinkeln und hoher Vergrößerung ein Objekt beobachten sollen.

Stereomikroskope überwinden diese Einschränkung. Allerdings verhindert der innere Aufbau die richtige Korrektur von Bildverzerrungen mit traditionellen Modellen wie der Seidelschen Bildfehlertheorie. Diese unkorrigierten Bilder würden zu stark verzerrten Formen bzw Dehnungsmessungen führen. Die Verzerrungen liegen dann üblicherweise in der Größenordnung von mehreren % bzw. mehreren tausend Mikrostrain, was in den meisten Anwendungsfällen bereits eine Abweichung größer als das Dehnungsmesssignal selbst darstellt.

Zur Lösung dieses Problems hat Correlated Solutions eine einfach zu bedienende Kalibrierungsmethode entwickelt und patentiert, die nicht unter traditionellen parametrischen Verzerrungsmodellen leidet. Das Kalibrierungsverfahren berechnet die nichtparametrischen Verzerrungsfelder des Stereomikroskops und eleminiert vollständig alle Form- und Dehnungsverzerrungen einer Messung.

Systemmerkmale

  • Sichtfeld (Zoombereich): 0,8mm – 7mm
  • Vollflächige Messung der 3D Koordinaten, Verschiebungen, Geschwindigkeiten und des kompletten Dehnungstensors
  • Automatische Kalibrierung
  • Bildpaare werden automatisch überlappt
  • Leistungsstarke Werkzeuge für die Visualisierung der Daten
    • Konturanzeige, die auf die Aufnahmen der Probe übertragen werden kann
    • Datenextraktion der 3D Plots basierend auf benutzerdefinierte Linien und Kreise
    • Nachbearbeitungstools für eine statistische Analyse, Spannungs-Dehnungs-Kurven und vieles mehr
  • Komfortabler Datenexport mit dem FLEXPortTM Datentool
    • Die Daten können in Tecplot/plain ASCII, Matlab und STL Formate exportiert werden
    • Knoten-Daten können leicht für FEA Überprüfung extrahiert werden
  • Ein Jahr technischer Support und Software-Upgrades
  • Ein Jahr Austauschgarantie für Defekte in Materialien oder Verarbeitungsfehler aller Teile

 

Anwendungsbeispiele zum Thema Vic-3D Micro:

Durchtrennter Kondensatorchip unter Biegebelastung

Kombination eines Stereomikroskops mit digitaler Bildkorrelation Vic-3D